logo_gif
Besucht mich doch auch auf meiner Facebook-Seite!
banner2012_10

Besucher seit

13. Mai 2002:

GOWEBCounter by INLINE

 

’s Hopfezopfe

 

 

 

Eigentlich wollte wappen2010-12_200x236ich auf dieser Homepage einmal meine eigene Hobbybrauerei vorstellen, aber inzwischen hat sie sich mehr und mehr zu einem Portal für Bierliebhaber und Hobbybrauer entwickelt (was man nicht unbedingt als schlechte Entwicklung bezeichnen kann!). Begünstigt hat dieser Umstand, dass durch mein Studium ein ernsthaftes Betreiben einer eigenen kleinen Braustätte lange Zeit nicht möglich war, denn Studenten-WG’s im 7. Stock waren in dieser Zeit nicht unbedingt der beste Ort zum Bierbrauen...

Damit meine eigenen Brautage aber nicht ganz untergehen, schuf ich diese Rubrik, um meiner Brauerei auf dieser Internetseite auch ein wenig Platz zu verschaffen.

Mittlerweile habe ich meine Brauerei hier etwas aufgedröselt. Meine aktuellen Brauerfahrungen werden in Zukunft immer im Brog, meinen Brau-Blog angekündigt und dokumentiert. Die Sammlung meiner Brautage will ich aber doch weiterhin unter der Rubrik “Die Brautage” zusammenfassen

 

 

 

Die Chronik des Hopfezopfe

 

 

 

Nun will ich Euch aber endlich meine eigene Braustätte vorstellen, sie ist nun voll funktionstüchtig, erste Probeläufe liefen problemlos. Zu Werkeln wird es aber immer etwas geben...

 

 

 

Meine Chronik

 

Meine Etiketten

00_chronik_03

 

00_etikett_03

Die 1980er Jahre - Interesse am Bier entwickelte ich schon als kleiner Pimpf. Allerdings war ich noch in einem Alter, indem das Getränk noch nicht eine Rolle spielte, vielmehr galt mein Interesse dem, was sich unter den Biergläsern befand. Den Bierdeckeln. Mehr...

 

Jede Flasche benötigt ein Etikett. Und so habe auch ich mich daran gemacht und bin kreativ geworden. Leider existieren mehr Vorlagen als Sude, so dass ich zu einigen Etiketten noch das entsprechende Bier brauen muss. Mehr.


Meine Biere

 

Meine Brautage

00Biere_2

 

01_brautage_03

Da ich bei der Kreativität der Etiketten erfolgreicher war als beim Kreieren dieser Biere, werden hier meine wirklich gebrauten Biere vorgestellt. IN KÜRZE MEHR...

 

Meine Brautage habe ich hier zusammengefasst. Begonnen hat alles im Jahre 1995 und seitdem ist auch viel passiert. Meine Brauerei wurde immer wieder umgebaut, vergrößert, verkleinert, modernisiert. Doch dabei hatte jeder Brautag seine Besonderheiten. Mehr...


Mein Sudhaus

 

Mein Gär- und Lagerkeller

02_sudhaus_03

 

03_lagerkeller_03

Das Herz jeder Brauerei ist das Sudhaus, so natürlich auch bei mir.

Mein Sudhaus besteht aus einem klassischem Zwei-Geräte-Sudwerk: Mehr...

 

Im Gär- und Lagerkeller steht an erster Stelle: Kühlung, an zweiter Stelle: Kühlung und an dritter Stelle: Kühlung!

Für diese Zwecke habe ich mir einen eigenen Kühlschrank (ohne Eisfach!) angeschafft. Mehr...


Mein Flaschenkeller

 

Mein Labor

04_flaschenkeller_03

 

05_labor_03

Beginnen im Flaschenkeller möchte ich mit meinem eigens gefertigten Flaschenfüller.
Die Entwicklung dieses Gerätes geht auf das Jahr 1998 zurück, als ich bereits damals begonnen habe, nach einem Konzept für einen Gegendruckfüller zu suchen. Mehr...

 

Das wichtigste ”Werkzeug”€ in der Brauerei ist das Saccharometer. Damit bestimmt man den Zuckergehalt in der Würze. D.h. ich benötige ein Saccharometer bereits im Sudhaus, um hier beim Würzekochen das spätere Bier auf seinen gewünschten Stammwürzegehalt einzustellen.
Mehr...


Meine Projekte & Investitionen

 

 

06_projekte_03

 

 

Brauen ist auch immer gleichbedeutend mit Bauen. Nachdem ich in den letzten Jahren einige Projekte & Investitionen vorangetrieben habe, gehen die Ideen für weitere Projekte nie aus. Mehr...